«Über Silja Walter im Gespräch mit …»

21.11.2021 //  Kloster Fahr

Die Gesprächsreihe «Über Silja Walter im Gespräch mit …» findet  in der Klosterkirche statt. Zwei Persönlichkeiten mit besonderem Bezug zu Silja Walter werden jeweils als Gäste zu einem moderierten Gespräch eingeladen.

Sonntag, 21. November 2021 | 11 Uhr
Donata Schoeller und Franz Xaver Amrein

Donata Schoeller ist Professorin für Philosophie in Deutschland und Island. Als Gastprofessorin in Chicago übersetzte sie gemeinsam mit Mary Duquaine den Lyrikband Sieben Durchsichtige Tage von Silja Walter, der 2017 bei Ayasophia Press Chicago erschien. Zur Zeit arbeitet sie an der Übersetzung des Tanz des Gehorsams. Zu ihren jüngsten Veröffentlichungen gehören Close Talking: Erleben zu Sprache bringen, Saying What We Mean, hrsg. mit Ed Casey, und Thinking Thinking, hrsg. mit Vera Saller. Ihre Doktorarbeit über die Demut ausgehend von Meister Eckhart, Jakob Böhme und Friedrich Nietzsche erschient 2009 in 2. Auflage. Sie hat drei erwachsene Töchter. donataschoeller.com

Franz Xaver Amrein wurde 1946 in Schenkon im Kanton Luzern geboren und wusste bereits als Sechsjähriger, dass er Priester werden will. 1973 wurde er geweiht. Er wirkte in Bern, Basel, im Pfarreienverband Zurzach, in Windisch und ist seit 2011 im Seelsorgeteam des Pastoralraums Bremgarten-Reusstal tätig. Liess er sich in der Paramentenwerkstatt des Klosters Fahr ein neues Messgewand fertigen, bat er stets um eine Begegnung mit Silja Walter. Kaplan Franz Xaver Amrein: «Wie sie jeweils den Raum betrat beziehungsweise mit einer Leichtigkeit hineinschwebte, hinterliess einen nachhaltigen Eindruck. Nicht umsonst ist ‘Tanz’ eines der häufigsten Worte in ihrem Werk.»

Moderation: Carmen Frei, Projektleiterin der Silja Walter-Festwoche 2019 und Journalistin carmenfrei.ch

Donata Schoeller
Franz Xaver Amrein

Informationen & Kontakt

Wann:  Sonntag, 21. November 2021 | 11 Uhr
Um 9.30 Uhr sind Sie herzlich zur Eucharistiefeier eingeladen.
Anmeldung: ohne Anmeldung
Eintritt: frei, Kollekte
Ort: Klosterkirche Fahr
Covid-19: aktuelles Schutzkonzept
Wichtig: Bitte informieren Sie sich vor Anreise, ob der Anlass durchgeführt werden kann.
Kontakt Kloster Fahr | Telefon 043 455 10 40 (Mo-Do) | info@kloster-fahr.ch